Immer weniger Menschen partizipieren am wirtschaftlichen Aufschwung, so werden – auch in Mainz – die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer. Die stadtnahen Unternehmen müssen Vorbilder für gute Löhne und faire Arbeitsbedingungen werden.